Top
+46/ 843 737 988
Mo-Fr: 10.00-18.00
Kontakt Info
  • Ringvägen 100
    SE- 118 60 Stockholm
  • +46/ 843 737 988
  • hello@euro-zins.com
  • Mo - Fr 10:00 - 18:00

Mit einem ETF-Sparplan Vermögen aufbauen – so geht’s:

Für Privatanleger sind ETFs eines der kostengünstigsten Methoden, diversifiziert an dem Mark für Finanzprodukte Kapital zu investieren.

Eurozins übernimmt für Sie die ETF-Auswahl, erstellt für Sie ein individuelles ETF-Portfolio und überwacht das Portfolio mit neuester Risikomanagement-Technologie.

Mit welchen Methoden wählen wir die besten ETFs für Sie aus?

In Deutschland werden tausende ETFs angeboten. Es ist nicht trivial, hier die geeigneten auszuwählen. Eurozins geht bei der Suche mehrstufig vor, bestehend aus quantitativen und qualitativen Kriterien. Grundsätzlich werden alle ETFs in unseren Kundenportfolios kontinuierlich überprüft und bei Bedarf durch bessere ETFs ersetzt.

 

Niedrige Kosten

Die Auswahl erfolgt anhand durch die Total-Expense-Ratio (Gesamtkosten der Indexnachbildung) sowie der Total-Cost-of-Ownership (externe Handelskosten, Steuern).

 

Hohe Liquidität

Hohe Anlagevolumina und Handelsliquidität verringern die Geld-Brief-Spannen der ETFs, verbessern ihre Handelbarkeit und reduzieren Handelskosten.

Geringer Tracking-Error

Der Tracking-Error gibt die Genauigkeit der Indexnachbildung an. Wir bevorzugen ETFs mit geringer Performance-Abweichung gegenüber dem zugrunde liegenden Index.

Sichere Replikationsmethode

Wir bevorzugen physisch statt synthetisch replizierende ETFs. Nur bei bestimmten Anlageklassen (z.B. Rohstoffen) werden ETFs mit synthetischer Nachbildung eingesetzt.

Die Vorteile des ETF-Sparplans bei Eurozins

ETF-Sparpläne werden von vielen angeboten. Wir erläutern, worin sich der ETF-Sparplan bei Eurozins von anderen Anbietern unterscheidet.

 

1. Diversifiziertes, laufend kontrolliertes ETF-Universum

Sparer, die ETF-Sparpläne nutzen, legen oft schlecht diversifiziert an. Sie wählen zum Beispiel nur lokale Aktien-ETFs aus, statt global. Es ist erforderlich, diese über alle relevanten Anlageklassen zu streuen. Denn das hat massive Auswirkungen auf das Portfoliorisiko.

Eurozins übernimmt für Sie die Auswahl der geeignetsten von tausenden verfügbaren ETFs für alle Anlageklassen. Wir überprüfen die ETFs kontinuierlich und wirtschaftlich aktuell anhand unserer festgelegten Kriterien.

2. Risikomanagement ohne Aufpreis

Die klassischen ETF-Sparpläne beinhalten kein Risikomanagement. Wer ein manuelles Rebalancing durchführt muss dafür Transaktionsgebühren bezahlen. Das Portfoliorisiko bleibt deshalb trotzdem nicht stabil. Diese Risiken je Anlageklasse können stark schwanken.

Eurozins bietet dagegen ein flexibles Risikomanagement, das Ihr Portfolio automatisch umschichtet, wenn unsere technischen Analysen eine Abweichung von Ihrer Risikokategorie vorhersieht.

 

3. Faire und transparente Kosten

Im Kleingedruckten verschiedener Online-Broker verstecken sich regelmäßig Mehrkosten, die dem Kunden erst nicht bewusst sind. So lässt sich Geld aus dem Sparplan oft nur gegen unerwartete Mehrkosten für die entsprechenden Verkaufsorders entnehmen.

Eurozins Fixgebühr von 0,50% p.a. beinhaltet dagegen alle Transaktionskosten Es entstehen auch keine Kosten für die Kontoeröffnung oder -schließung. Auch Ein- oder Auszahlungen sind kostenlos.

 

  • Schon ab 100 Euro monatlich
  • Schon ab 2.000 Euro einmalig
  • Jederzeit verfügbar
  • Kein Mindermengenzuschlag
  • Abgeltungssteuerfrei
  • Mehrwertsteuerfrei
  • Cost Average Effekt
  • Wertbeständige Anlage
  • Weltweite Auslieferung oder
  • Versicherte Einlagerung in der Schweiz

Zögern Sie nicht, uns jederzeit zu kontaktieren.